Textversion

Allgemein

Sie sind hier:  Startseite

Marktgemeinde Eiterfeld

Aktuelles

Aktuelles

Nur in wirklich dringenden Fällen sollen Bürger persönlich die gemeindlichen Einrichtungen aufzusuchen.

In den Räumen des Amtsgerichts Hünfeld wurde dier neue Ortsgerichtsschöffin vereidigt.

Öffentliche Aufforderung zur Zahlung der nächsten fälligen Rate von Steuern und Abgaben (Hebetermine: 15.02. / 15.05. / 15.08. / 15.11.).

Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen und der bestehenden Unsicherheit über die weitere Entwicklung aufgrund von vermehrten Urlaubsrückkehrern aus Risikogebieten dürfen voraussichtlich bis 31.01.2021 keine privaten Feierlichkeiten (z.B. Ge-burtstage, Hochzeiten, Konfirmationen, Kommunionen etc.) in den öffentlichen Gemein-schaftseinrichtungen durchgeführt werden.

Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen für die allgemeinen Kommunalwahlen am 14. März 2021 in der Marktgemeinde Eiterfeld.

Die ursprünglich für den 01. November 2020 und 06. Dezember 2020 geplanten Taubenmärkte in Eiterfeld finden wegen der Ausbreitung des Corona-Virus nicht statt.

Die Berechtigten aus Eiterfeld und Großentaft die ihr Recht angemeldet hatten, können bei der Gemeindekasse Eiterfeld ab dem 02.10.2020 die Holzzettel für das Nachbarrechtsholz einlösen.

Informationen rund um die aktuelle Situation auf Grund des Corona - Virus in der Marktgemeinde Eiterfeld.

mit Funkauslesung im Bereich der Marktgemeinde Eiterfeld in den Ortsteilen Betzenrod, Eiterfeld, Körnbach, Leimbach, Mengers, Wölf. Wir bitten deshalb alle Wasserabnehmer und Grundstückseigentümer, Ihre Hausinstallation bis spätestens 01. März 2020 zu überprüfen und anschließend zeitnah mit den nachfolgend gezeigten und erforderlichen Armarturen und Anlagen (DIN 1988-200) auf eigene Kosten von einem zugelassenen Installateur ausstatten / umbauen zu lassen ( 5 WVS).

Mitteilungspflicht: Nach 36 der Entwässerungssatzung (EWS) besteht für jeden Grundstückseigentümer eine Mitteilungspflicht über Änderungen bezüglich der Grundstücksentwässerung.