Textversion

Allgemein

Sie sind hier:  Aktuelles

3. Tag der E-Mobilität auf Point Alpha

3. Tag der E-Mobilität auf Point Alpha – Aussteller gesucht

Auch in 2019 findet im Hessischen Kegelspiel ein E-Mobilitätstag statt, der die ganze Bandbreite der E-Antriebe im Bereich der Pkws, Fahrräder, Motorräder, etc. zeigen soll. Nach den gut besuchten Veranstaltungen in Rasdorf 2017 und in Eiterfeld 2018 ist dies nun der dritte Aktionstag, der in diesem Jahr am Sonntag, den 1. September, stattfinden wird. Veranstaltungsort ist das ehemalige US-Camp der Gedenkstätte Point Alpha an der hessisch-thüringischen Grenze zwischen Rasdorf und Geisa.

Geplant ist wieder ein „Markt der Elektromobilität“, auf dem Aussteller ihre E-Fahrzeuge wie z.B. Pkws, Motorräder, Fahrräder oder Krankenstühle sowie E-Technik im Allgemeinen präsentieren können. Herzlich eingeladen sind auch aktive E-Mobillisten und Interessierte zum gegenseitigen Austausch. Angekündigt haben sich auch einige Teams des E-Cannonballs 2018, einer privat organisierten Verbrauchs-Vergleichs-Fahrt von E-Fahrzeugen von Hamburg nach München. Seitens der RhönEnergie Fulda GmbH werden für alle, die mit einem E-Mobil anreisen, Ladestationen bereitgestellt. Ein zusätzliches Rahmenprogramm, Aktionen für Kinder, Vorträge und Verköstigung sollen den Aktionstag zu einem spannenden und bunten Erlebnis für die ganze Familie machen.

Gesucht werden Aussteller, die den Aktionstag nutzen möchten, um ihren Bereich der E-Mobilität oder E-Technik zu präsentieren. Informationen erhalten Interessenten bei der Gemeindeverwaltung Rasdorf unter Telefonnummer 06651/96010 oder beim Verein Natur- und Lebensraum Rhön unter Telefonnummer 06654/96120.

Der E-Mobilitätstag ist Teil des Projektes „eMoR – Elektromobilität in der Rhön“. Es handelt sich hierbei um ein Kooperationsprojekt, an dem die Marktgemeinde Eiterfeld, die Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf, die Point-Alpha-Stiftung, der Landkreis Fulda, der Verein Natur- und Lebensraum Rhön e. V., der Caritasverband der Diözese Fulda e. V. und die RhönEnergie Fulda GmbH mitwirken.

Der 3. Tag der Elektromobilität findet am 1. September von 11.00 bis 18.00 Uhr statt. Zur Ausstellungseröffnung sind hochrangige Vertreter der Bundes-, Landes- und Lokalpolitik eingeladen.