Textversion

Allgemein

Sie sind hier:  Aktuelles

Kindertagesstätten Eiterfeld

Auf Grund der aktuellen Situation hinsichtlich des Corona-Virus können die Kindertagesstätten noch nicht komplett geöffnet werden. Nach den Vorgaben der hessischen Landesregierung soll ab 02. Juni 2020 unter den
Maßgaben des Infektionsschutzgesetzes ein eingeschränkter Regelbetrieb ermöglicht werden.

Das Land legt Hygieneempfehlungen vor, damit die Träger die bestehenden Hygienepläne der Einrichtungen auf die Situation anpassen können. Diese Hygieneempfehlungen sind am 28. Mai 2020 bei der Gemeinde eingegangen.

Wichtig ist, dass der Betrieb in den Kindertagesstätten abhängig von den örtlichen Gegebenheiten ist. Die Anzahl und die Größe der Räume sowie die Personalstärke sind entscheidend. Daher können in den Kindertagesstätten nur unterschiedlich viele Kinder betreut werden. Auch die Dauer der Betreuung ist unterschiedlich. Alle Eltern werden in den nächsten Tagen durch die Kita-Leitung schriftlich über das Betreuungskonzept im eingeschränkten Regelbetrieb informiert. Wir bitten daher alle Eltern, diese Informationen abzuwarten und sich dann mit der Leitung ihrer Kindertagesstätte in Verbindung zu setzen.
Die Verwaltung im Rathaus kann keine Auskünfte darüber geben, wann und in welchem Umfang ein Kind konkret ab 02. Juni 2020 in der Einrichtung betreut wird. Wir bitten Sie dafür um Ihr Verständnis. Vielen Dank.

Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass es ab 02. Juni 2020 noch keine geöffneten Kindertagesstätten geben wird. Die bisherige Notbetreuung für bestimmte Personengruppen bleibt unter den seit 25. Mai 2020 erweiterten Bedingungen bestehen. Weitere Einzelheiten dazu wollen Sie bitte der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Hessen entnehmen.
2. Corona-Verordnung [262 KB]
Bescheinigung des jeweiligen Arbeitgebers [215 KB]