Textversion

Allgemein

Sie sind hier:  Aktuelles

Vollsperrung L 3171 und L 3380 sowie K153

Vollsperrung der Landesstraßen 3171 und 3380, der Kreisstraße 153 sowie der Pestalozzistraße ab 25.6.2018 – Einbahnstraßenregelungen aufgehoben

Die L 3171 „Fürstenecker Straße“ und die L 3380 „Lindenalle“ in Eiterfeld werden ab 25.6. (Beginn der Sommerferien) bis voraussichtlich 25.8.2018 nacheinander und abschnittsweise unter Vollsperrung saniert. Außerdem wird die K 153 „Reckröder Straße“ zwischen der Einmündung in die L 3170 „Marktstraße“ und der Einmündung in die „Friedrich-Fröbel-Straße“ in der Zeit vom 25.06.2018 bis zum 03.08.2018 ebenfalls unter Vollsperrung saniert. Aufgrund unzureichender Fahrbahnbreiten sind die Arbeiten aus Arbeitsschutzgründen nur unter Vollsperrung möglich. Die Umleitung verläuft über Leibolz, Ufhausen, Unterweisenborn, Wölf und umgekehrt.

Um den innerörtlichen Verkehr sicherstellen zu können, wird während der Bauzeit in der Kerngemeinde Eiterfeld die Einbahnstraßenregelung in den Straßen „Am Taubenmarkt“, „Friedrich-Fröbel-Straße“ und „Im Hausgrund“ aufgehoben, teilt die Straßenverkehrsbehörde Eiterfeld mit.

Im ersten Bauabschnitt wird zunächst die Fürstenecker Straße von der Kreuzung Bahnhofstraße/Marktstraße/Hünfelder Straße bis mittig der Spedition Giebel bis zum 07.07.2018 gesperrt. Der Asphalt wird abgefräst und erneuert. Die Mittelinsel im Kreuzungsbereich zur Bahnhofstraße wird saniert.

Die Arbeiten im weiteren Verlauf der L 3171 bis Ortsausgang Fürsteneck (in Richtung Oberweisenborn) beginnen am 09.07.2018 und sollen bis zum 04.08.2018 abgeschlossen sein. Der Asphalt wird abgefräst und erneuert. Bankette und Entwässerungsgräben werden saniert. Unmittelbar anschließend erfolgt die Deckenerneuerung der L 3380 Lindenallee/Ufhausen, deren Fertigstellung bis zum am 25.08.2018 geplant ist. Der Asphalt wird auf rund 1.100 Meter Länge abgefräst und erneuert. Bankette und Entwässerungsgräben werden saniert, teilt Hessen Mobil abschließend mit.

Mehr Informationen über Hessen Mobil unter www.mobil.hessen.de