Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Brandeinsätze in Eiterfeld

Brand in einer Fahrzeughalle in Eiterfeld

Am 21.12.2013, gegen 18.10 Uhr wurde ein Brand in Eiterfeld, Siedlungsstraße durch einen Anwohner gemeldet, der durch Brandgeruch und aufsteigenden Rauch aufmerksam wurde. Vermutlich geriet ein PKW Opel-Corsa der in einer Fahrzeughalle stand, in Brand, während die Fahrzeugbatterie geladen wurde. Mehrere Fahrzeuge, die sich ebenfalls noch in dem Gebäude befanden, wurden zum Teil erheblich beschädigt. Die Feuerwehren aus Eiterfeld, Arzell, Leimbach und Großentaft waren mit ca. 60 Mann und 8 Fahrzeugen im Einsatz und konnten ein weiteres Ausbreiten des Brandes verhindern. Die Fahrzeughalle wurde durch die starke Rauchentwicklung stark verrußt. Es entstand lt. Schätzung der Polizei Hünfeld ein Sachschaden von ca. 30.000 €.