Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Brandeinsätze in Eiterfeld

Brandstiftung in Eiterfeld-Körnbach

Am Donnerstag, 07.05.2015, gegen 09.45 Uhr wurde vermutlich durch einen oder mehrere bisher unbekannte Täter ein ca. 2 Meter hoher Strauch direkt an einem Einfamilienhaus in der Sandbergstraße im Ortsteil Körnbach der Marktgemeinde Eiterfeld in Brand gesetzt. Der Strauch stand neben der Treppe zum Hauseingang unter einem Dachvorsprung, so dass die Flammen auch den mit Holz verschalten Dachüberstand des Hauses erreichten und ankohlten.

Diese Gefahr für die Hausbewohnerin nahmen der oder die Täter billigend in Kauf. Die Freiwillige Feuerwehr der Marktgemeinde Eiterfeld konnte durch ihren Einsatz größeren Schaden vermeiden. Da der Marktgemeinde Eiterfeld Kosten durch diesen Brand entstanden und diese durch den Brandstifter / die Brandstifterin zu tragen sind, bittet die örtliche Ordnungsbehörde der Marktgemeinde um sachdienliche Hinweise zu folgenden Fragen:

- Wer hat Personen wahrgenommen, die dieses Grundstück vor der Brandentstehung betreten haben?

- Wurden verdächtige Fahrzeuge wahrgenommen, die kurz vor dem Brandausbruch anhielten und dann beschleunigt weiter fuhren?

Sachdienliche Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Ordnungsbehörde der Marktgemeinde Eiterfeld unter Tel. 06672-92990.