Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Brandeinsätze in Eiterfeld

Rauch aus Wohnung

Rauch aus Wohnung

mit diesem Einsatzstichwort wurden am Mittwoch (8.09.2010) die Feuerwehren Eiterfeld-Mitte und Arzell zu einem gemeldeten Brand nach Eiterfeld alarmiert. Ein vermutlich defektes Ladegerät für Elektrowerkzeuge brannte auf einer Werkbank. Der Sohn der Familie bemerkte des Feuer. Er löschte es mit Hilfe eines Feuerlöschers und zog sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde vom alarmierten Rettungsdienst betreut und zur Vorsorge in ein Krankenhaus gebracht. Die angerückten 31 Einsatzkräfte der Feuerwehr die mit 6 Fahrzeugen vor Ort war belüftete den Keller mit einem Überdrucklüfter unter Atemschutz. Die Einsatzleitung hatte Jürgen Engel. Weiterhin war GBI Heimeroth und eine Polizeistreife an der Einsatzstelle. Über die Schadenshöhe ist nichts bekannt.