Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Unfälle in Eiterfeld

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der Kreuzung Milchstraße/L 3380 in Eiterfeld
Am Dienstag den 15.10.2019, gegen 17:00 Uhr befuhr ein 51 jähriger LKW Fahrer mit seinem Mercedes Sprinter die Milchstraße von Fürsteneck kommend in Richtung Leibolz. An der Kreuzung zur L 3380 übersah der durch ein Stoppschild Wartepflichtige eine von rechts aus Richtung Eiterfeld kommende 24 jährige Toyota Fahrerin. Diese kollidierte mit der Beifahrerseite des LKW Fahrers. Durch den Zusammenstoß wurde der Sprinter nach links geschoben und kollidierte seinerseits mit dem VW einer 43 jährigen Frau, welche auf der gegenüberliegenden Straßenseite ebenfalls an einer Haltelinie aus Richtung Leibolz die L 3380 überqueren wollte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW etwa 20 Meter zurückgeschoben und der Sprinter kippte und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt und mussten zur weiteren Behandlung in die Helios Klinik Hünfeld verbracht werden. Der Fahrer des Sprinter konnte nach kurzer Behandlung vor Ort entlassen werden. An dem VW und dem Toyota entstand Totalschaden, sie wurden abgeschleppt. Der Sprinter hatte erhebliche Beschädigungen an der Fahrer- und Beifahrerseite, konnte jedoch wieder aufgerichtet und von der Unfallstelle gefahren werden. Der Gesamtschaden beläuft sich vorerst auf ca. 14.000 €.