Textversion

Rathaus

Allgemein

Sie sind hier:  Rathaus  »  Pressemeldungen  »  Unfälle in Eiterfeld

Vorfahrtverletzung an bekannter Gefahrenstelle

Vorfahrtverletzung an bekannter Gefahrenstelle fordert 3 schwerverletzte Personen
Am Dienstagmorgen ereignete sich gegen 09:05 Uhr an der Kreuzung Eiterfeld-Fürsteneck Milchstraße zur Landstraße 3380 ein Verkehrsunfall, aus welchem 3 schwerverletzte Personen und ein hoher Sachschaden resultieren. Ein 46-jähriger BMW Fahrer aus dem Wartburgkreis befuhr die Milchstraße von Fürsteneck in Richtung Leibolz. Im Kreuzungsbereich zur Landstraße 3380 übersah er trotz unmissverständlicher Beschilderung den vorfahrtberechtigten Fiat einer 40-jährigen Eiterfelderin, welche die Landstraße von Eiterfeld in Richtung Ufhausen befuhr. Sowohl der Fahrer des BMW, als auch die Fiat Fahrerin und deren 13-jährige Mitfahrerin wurden infolge des Zusammenstoßen schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 13.000 €.