Textversion

Tourismus

Allgemein

Bienen- und Insektenlehrpfad

Führung am Bienen- und Insektenlehrpfad für die Grundschule Dippach
Am vergangenen Dienstag nahmen insgesamt 80 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Dippach an einer Führung entlang des Bienen- und Insektenlehrpfades als Ergänzung zur Projektwoche zum Thema „Bienen“ am Hünfelder Haselsee teil.
Die Führung startete in vier Gruppen an der begehbaren Holzskulptur "Biene Maja". Die Vorsitzenden der Ortsvereine für Imker, Jürgen Held aus Hünfeld und Dieter Hartmann aus Burghaun, sowie die Imker Rudi Mohr und Jürgen Hartmann haben keine Mühen gescheut und interessantes Anschauungsmaterial wie Waben und Bienenstöcke mitgebracht. „Wie entsteht eigentlich Honig? Welche Sorten gibt es und wie und wo lebt die Biene?“ Viele Fragen der wissbegierigen Kinder wurden erklärt sowie Wissenswertes über das Leben der Honigbienen und deren Nutzen, Bestäubung, Honig- und Wachsgewinnung vermittelt. Auf dem weitläufigen Gelände entlang des Lehrpfades stehen 4 Insektenhotels und 6 unterschiedliche Lehrtafeln unserer heimischen Wildbienen, Schwebfliegen und Insekten welche ein individuelles, standortspezifisches Thema auf ansprechende Art näher bringen.

Nach der Führung erhielt jedes Kind durch den Kreisimkerverein Hünfeld ein Heft über Bienen. Im Anschluss konnten sich die Kinder auf dem Spielgelände am Haselsee austoben sowie im neu eröffneten Café am Haselsee eine Bratwurst genießen.

Führungen für Privatpersonen, Kindergärten und Schulklassen am Hünfelder Haselsee entlang des Bienen- und Insektenlehrpfadens, mit dem NABU oder zum Thema Märchen können in der Tourist-Information in Hünfeld gebucht werden.

Kontakt:
Tourist-Info Hessisches Kegelspiel
Am Anger 2 (im Kegelspielhaus), 36088 Hünfeld
Telefon: 06652 / 180 195
info@hessischeskegelspiel.de
www.hessischeskegelspiel.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 09.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e.V. (TAG) ist ein Zusammenschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betriebe aus diesem Bereich.