Textversion

Tourismus

Allgemein

Das Offene Buch

Kostenfreie Schnupperführung „Das Offene Buch - Freilichtmuseum der besonderen Art“ in Hünfeld

Ein einzigartiges und außergewöhnliches Kunstprojekt hat das "Museum Modern Art" unter Leitung von Jürgen Blum realisiert. „Das Offene Buch“ prägt das Hünfelder Stadtbild auf besondere Weise: An über 145 Hausfassaden wurden Arbeiten aus dem Bereich der „Konkreten Poesie“ dauerhaft angebracht, der Betrachter stößt im ganz alltäglichen Leben, beim Einkaufen oder Spaziergang auf Literatur. So bietet das „Offene Buch“ eine Möglichkeit zum Nachdenken.
Viele berühmte Persönlichkeiten haben auf nicht zufällig ausgewählten Hausfassaden Schriftzüge angebracht, so zum Beispiel zwischen Amtsgericht und evangelischer Stiftskirche „macht recht moral? recht macht moral? moral macht recht?“
Erfahren Sie bei dem Rundgang mehr über die Hintergründe.

Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden und ist kostenfrei – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Sonntag, 17.06.2018 – 14 Uhr
Treffpunkt: Vor der Tourist-Info in Hünfeld

Kontakt:
Tourist-Info Hessisches Kegelspiel
Am Anger 2 (im Kegelspielhaus), 36088 Hünfeld
Telefon: 06652 / 180 195
info@hessischeskegelspiel.de
www.hessischeskegelspiel.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 09.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e.V. (TAG) ist ein Zusammenschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betriebe aus diesem Bereich.