Textversion

Tourismus

Allgemein

Schnupperführung Point Alpha

Kostenfreie Schnupperführung auf Point Alpha

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel lädt zu einer kostenfreien Schnupperführung auf Point Alpha ein. Die Gedenkstätte Point Alpha ist in ihrem Gesamtkomplex ein unvergleichbares Zeitzeugnis und ein einzigartiger Lernort der Geschichte. Sie besteht aus dem „Haus auf der Grenze“ und dem historischen US-Camp. Vierzehn monumentale Skulpturen stehen entlang des Todesstreifens der ehemaligen Grenze. Der „Weg der Hoffnung“ erinnert in Anlehnung an den christlichen Kreuzweg an den Widerstand der Menschen gegen die kommunistischen Diktaturen Mittel- und Osteuropas. Themen der Führung sind unter anderem der „Weg der Hoffnung“ sowie die rekonstruierten Grenzanlagen zwischen dem „Haus auf der Grenze“ und dem US-Camp. Die Führung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Donnerstag, 20. Juni 2019 (Fronleichnam)
14:00 – 15:30 Uhr
Treffpunkt: Vor dem „Haus auf der Grenze“
(Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa)

Kontakt:
Tourist-Info Hessisches Kegelspiel
Am Anger 2 (im Kegelspielhaus), 36088 Hünfeld
Telefon: 06652 / 180 195
info@hessischeskegelspiel.de
www.hessischeskegelspiel.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 09.00 – 15.00 Uhr
Freitag: 08.00 – 12.00 Uhr

Die Touristische Arbeitsgemeinschaft Hessisches Kegelspiel e.V. (TAG) ist ein Zusammenschluss aus den Städten Geisa und Hünfeld, den Marktgemeinden Burghaun, Eiterfeld und Haunetal, den Gemeinden Nüsttal und Rasdorf sowie Betriebe aus diesem Bereich.