Textversion

Tourismus

Allgemein

Seniorenfahrt auf den Kreuzberg

Seniorenfahrt auf den Kreuzberg war voller Erfolg

Seit nunmehr drei Jahren organisiert die TAG Hessisches Kegelspiel gemeinsam mit dem DRK Generationentreff Seniorenausflüge in die Region. Am 07. Mai fand eine vergnügliche Halbtagesfahrt mit 50 Senioren auf den Kreuzberg statt.
Wolfgang Christmann begleitete die Gruppe als Gästeführer und bot einen bunten Mix aus Informationen rund um das Kloster und unverwechselbare Landschaftsformen der Rhön. Mit seinem fundierten Fachwissen berichtete er während der Fahrt unter anderem über den Basaltabbau, die Geschichte des Truppenübungsplatzes Wildflecken und die Christianisierung der Gegend. Auf dem Kreuzberg angekommen bestand die Möglichkeit, auf den Spuren von Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn, zu den drei von ihm errichteten Kreuze oben am Berg zu gehen und auch die über 300 Jahre alte Klosterkirche zu besichtigen. Nach einer Mittagspause mit Bewirtung im Klostergasthof fand die Rückfahrt über die stets aufs Neue beeindruckende Hochrhönstraße zum Schwarzen Moor - vorbei an der Milseburg und das Nüsttal - nach Hünfeld statt.

Alle Teilnehmer/innen waren sich einig, dass sie an dem nächsten Ausflug wieder teilnehmen werden. Diese findet am Dienstag, den 10. September 2019 auf die Wasserkuppe statt. Anmeldungen sind schon heute bei Christine Jecker (TAG) unter 06652 / 18 01 95 oder Verena Petter (DRK) unter 06652 / 96 70 13 möglich.